Einer der Schlüsseltrends für 2016 ist die Bedeutung der Dunkelheit. Denn nicht nur Licht und Helligkeit sind für das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden wichtig sondern auch die Dunkelheit ist entscheidend, damit wir uns regenerieren und ungestört schlafen können. Wir brauchen die Dunkelheit, um das Licht besser zu sehen. Bereits die flämischen Meister des 17. Jahrhunderts haben es vorgemacht. Ihre Gemälde zeigen, dass das Spiel des Lichts am schönsten aus dunklen Tönen heraus leuchtet. Die Palette „Licht & Dunkelheit“ beinhaltet geheimnisvolle Mitternachtstöne, zu denen zartes Silbergrau und kraftvolles Goldocker Glanzlichter setzen.

Jacqueline von raumfocus
Fotos: www.dulux.de