GRÜNE ZIMMER

Die Terrasse und der Garten wird im Sommer zum erweiterten Wohnraum. Noch nie waren Möbel für Balkon, Terrasse und Garten so wohnlich wie heute. Loungesessel aus Synthetik und wetterfeste Sofas erobern unsere Gärten und lassen kaum vermuten, dass sie als Möbel fürs Freie gedacht sind. Werden mal mehr Sitzgelegenheiten gebraucht – lassen Sie sich problemlos im Wohnzimmer dazu stellen, ohne nach Gartenmöbeln auszusehen.

Bodentiefe Fenster und offene Architektur lassen das klassische Wohnen in den vier Wänden mit dem „grünen Zimmer“ draussen zusammenwachsen. Auch Materialien für den Boden schlagen eine Brücke von drinnen nach draussen. Dazu gehören neue, widerstandsfähige Fliesen im Naturstein-Look oder in Holz-Optik. Die sehen im Wohnbereich wie auf der Terrasse gut aus.

Photo: Varaschin, modulare Outdoor-Loungegruppe 'Barcode'

Photo: Varaschin, Outdoor-Loungesofa und Sessel 'Babylon'

LICHTINSELN SCHAFFEN

Wenn im Spätsommer die Sonne früher untergeht, ist es gerade beim Essen oder beim netten Zusammensein mit Freunden wichtig, am Sitzplatz für ausreichend Helligkeit zu sorgen. Eine besonders wohnliche Atmosphäre, lässt sich mit den neuen Tisch- oder Standleuchten oder Hängeleuchten schaffen. Sie unterscheiden sich heute optisch kaum noch von Innenleuchten. Stimmungsvolle Lichtinseln lassen sich auch mit Bodenleuchten oder mit Leuchten in den Bäumen schaffen.

Und dies ist nicht nur im Sommer hübsch anzuschauen – Denn auch in der dunklen Jahreszeit, lässt sich mit einer gelungenen Outdoorleuchtung den Garten stilvoll inszenieren, in seiner vollen Tiefe wahrnehmen und geniessen.

Photo: Marset, Outdoor-Pendel- und Stehleuchte 'TXL'

Photo: Flos, Outdoor-Ständerleuchte 'Superarchimoon'

Photo: Artemide, Outdoorleuchte 'Dolomeo Lampione'

Photo: Foscarini, Outdoor-Bodenleuchte 'Gregg'

FUSS-SCHMEICHLER VERBINDEN

Abrunden kann man die wohnliche Atmosphäre mit einem Outdoor Teppich. Diese Fuss-Schmeichler vermitteln erst ein richtig gutes Zuhause-Gefühl und schaffen es Bereiche zu einer Wohlfühlinsel zu verbinden. Und so schön, dass sie auch drinnen einsetzt werden können.

Foto: Roda Outdoor Teppich 'Atlas'