projekte

2017

Teilkonzept Wohn- Esszimmer in Biel | Dezember
Teilkonzept Wohn- Esszimmer in Meikirch | Dezember
Teilkonzept Wohn- Esszimmer in Gerolfingen | November
Teilkonzept Wohn-Esszimmer in Rapperswil | Oktober
Teilkonzept Wohn- Esszimmer in Halten | September
Vorprojekt Sanierung Einfamilienhaus in Oberwil | Septermber
Teilkonzept 3,5 Zimmerwohnung in Bern | August
Gesamtkonzept Wohnen, Essen in Lyss | Juni
Gesamtkonzept Wohnen, Essen in Hilterfingen | Juni
Teilkonzept Wohnen, Essen, Entrée in Oberwil b. Büren | Mai
Gesamtkonzept Wohnen, Essen in Bern | Mai
Teilkonzept Wohnen, Essen in Ipsach | April
Gesamtkonzept Essen in Bern | März
Entwurf Küchensanierung in Büren an der Aare | März
Gesamtkonzept Wohnen, Essen in Ostermundigen | Februar
Gesamtkonzept Wohnen, Essen in Lyss | Januar

2016

Gesamtkonzept Wohnen, Essen, Kochen in Lyss | Dezember
In Zusammenarbeit mit Jenzer Küchen Lengnau wurden die Sanierung von Wohn Ess und Küchenbereich geplant. Es entstand ein Gesamtkonzept mit italienischem Flair. Warmes Terracotta, Bodenplatten in sandiger Kalksteinoptik, verspielte Vorhänge – Materialen und Texturen, welche die Sehnsüchte nach mediterranen Flair erfüllen.

Gesamt- und Teilkonzept Eigentumswohnung in Lyss | November
Im neuerrichteten Heim soll zum Einen eine Ruheinsel und zum Anderen einen geselligen Treffpunkt für die ganze Familie geschafffen werden. Im Arbeits- Gästezimmer entwarf raumfocus, eigens für den Bedarf des Kunden eine Schrankwand mit integriertem Klappbett. Die Detailpläne, sowie die Ausführung werden durch den Sohn des Kunden vorgenommen. Ein sehr spannendes Projekt, welches Ihn durch sein Qualivikationsverfahren als Möbelschreiner begleiten darf.
konzept_freiraum

Einkaufsbegeleitung, Projektierung, Bauführung | Oktober
Sanierung 4.5 Zi.-Eigentumswohnung in Lyss
Veränderungen in der Wohnsituation, weckten den Wunsch nach Umstrukturierung in den eigenen vier Wänden. Es entstand ein Konzept für die Sanierung aller Wohnräume sowie Badezimmer und Gäste WC. Ein Möblierungskonzept ergänzt Bestehendes mit Neuem und schafft eine wohnliche Atmosphäre. Raumfocus übernahm die Planung, Projektierung und Bauführung. Die Kundin wurde begleitet bei der Auswahl der santiären Anlagen sowie der Neumöblierung ihrers Wohnraums.

Studie Grundrisslösung Mehrfamilienhaus Bern | August
Im Zentrum der Studie stand eine optimierte Raumnutzung, welche mehr Freiraum und Leichtigkeit im Wohnen ermöglicht. Wohnbereiche wurden neu überdacht und strukturiert. Ebenso wurde der Wunsch nach genügend Stauraum für Kleider und Bücher, sowie einen direkten Zugang zum Garten in der Planung berücksichtigt. Die verschiedenen Varianten der beiden Stockwerke, lassen sich je nach Priorität und Budget untereinander mischen.

Gesamtkonzept Sitzungszimmer Egerkingen | Juli
Unter Einbezug des Corperat Design entstand ein Gesamtkonzept für die beiden Sitzungszimmer der Firma.
konzept-_kraftvoll-zukunfsorientiert

4.5 Zi.-Eigentumswohnung in Lyss | April
Veränderungen in der Wohnsituation, weckten den Wunsch nach Umstrukturierung in den eigenen vier Wänden. Wohnraum abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse. Es entstand ein Konzept für die Sanierung aller Wohnräume sowie Badezimmer und Gäste WC. Ein Möblierungskonzept ergänzt Bestehendes mit Neuem und schafft eine wohnliche Atmosphäre.
konzept_rosina

Wohn- Esszimmer in Wangen a. A. | März
Im Zentrum der Planung stand zum Einen die Steigerung des Wohlfühlfaktors und zum Anderen die Heiterkeit und Lebeslust der Bewohner zu unterstreichen. Zu viele kalte, glatte Flächen wirkten zu steril und wenig gemütlich. Durch die Schliessung des Durchgangsbereichs würde der lang ersehne Rückzugsbereich geschaffen.
konzept_cosy_rider

Schlafzimmer in Grenchen | Februar
Kundin wünschte sich eine Überarbeitung des Schlafzimmers. Das Konzept wurde geprägt durch die Lebenslust und Reisefreude der Kundin und versprüht einen Hauch Gipsyfeeling.
konzept_modern-gypsy

Grundrisslösung Blumengeschäft | Januar
Optimierung der bestehenden Grundrisslösung. Durch Versetzung der Toilette wurde der Verkaufsflächen und die Kundenführung optimiert.

2015

Wohn- und Esszimmer, Küchenplanung Neubau in Safnern | Oktober
Der Kunde zieht in ein neues, kleineres Eigenheim. Sein Anliegen war es, eine gute Balance zwischne den bestehenden, antiken Möbel sowie ergänzenden, modernen Design zu schaffen.
konzept_natuerliche-kontraste

Wohn- und Esszimmer, Terrassengestaltung in Lohn | Oktober
Die Kundin zieht aus einem 5.5 Zimmer Doppeleinfamilienhaus in eine 3.5 Zimmer Attikawohnung. Raumfocus prüfte, welche Möbel in den neuen um einiges kleineren Wohnbereich integriert werden können und suchte passende Ergänzungen. Kundenwunsch war ein qualitatives Sofa mit hohem Sitz- und Liegekomfort. Ebenfalls entstand ein erster Entwurf für die Terrassengestaltung.
konzept_horizont-der-sinne

Wohn- und Esszimmer, Küchenplanung, in Köniz | September
Eine junge, trendige Familie wünschte eine Überarbeitung Ihres Wohnbereichs mit loftähnlichen Ambiente. Anliegen war es die Durchganszone des versetzten Haupteingangs optisch abzutrennen ohne den Raum zu belasten. Zusätzlich entstanden erste Skizzen für die geplante Küchensanierung.
konzept_herbstfrische

Küchenentwurf Sanierung in Büren a. A. | Mai
im Auftrag von JDF Raum und Kunst, begleitete raumfocus die Konzeption der neuen Küche. Nebst ersten Entwurfsskizzen wurde ein Materialisierungskonzept erstellt sowie erste Abklärungen mit dem Küchenbauer getroffen.

Wohnzimmer in Lengnau | März
Der Kunde wünschte eine Farb- und Beleuchtungskonzept, eine Modernisierung des bestehenden Cheminees und eine Sanierung des Buchenparkettbodens, das bestehende Ledersofa wurde integriert und mit passender Möblierung ergänzt.
konzept_entspannung-harmonie

Mode Boutique in Derendingen | Januar
Die Kundin wünschte ein Farbberatung, sowie Unterstützung bei der Möblierung Ihrer Modeboutique. Im Eingangsbereich setzte eine silberene Wand ein besonderes Highlight und weckt das Interesse des Kunden. Im hinteren Teil lässt ein warmes Grau die Ware in den Vordergrund rücken und schenkt eine geborgenen Atmosphäre. Eine stimmungsvolle Sitzgruppe lädt zum verweilen ein und macht längere Beratungsgespräche sehr angenehm. Es entstanden erste Entwürfe in Skizzenform.

Wohnzimmer in Biezwil | Januar
Der Kunde wünschte ein neues Möblierungs- Farb sowie Materialisierungskonzept. Wunsch war ein stimmungsvoller, gut strukturierter Wohnraum zu schaffen, welcher zum Entspannen einlädt. Da auch zwei Hunde im Hause lebten, waren pflegeleichte Eigenschaften der Möbel sowie des Bodenbelags wichtige Kriterien.


Kundenstimmen

"Dank Ihren Vorschlägen ist unser Wohnzimmer endlich zu einem gemütlichen Ort mit viel Harmonie und Ruhe geworden! Durch die "Schliessung" der einen Seite ist ein Raum entstanden, der Geborgenheit und Rückzug gewährleistet. Die eingesetzten Farben lassen uns entspannen und passen hervorragend zusammen. Der Übergang zum Esszimmer ist fliessend und auch dieser Raum ist nun weniger steril und durch die matten Materialien wärmer geworden. Obwohl der Tisch grösser ist als sein Vorgänger wirkt das Ganze ruhiger und einladender!
Beim Entrée hat es jetzt mehr Stauraum und trotzdem engt es nicht ein. Im Gegenteil: aus dem "offenen" Eingangsbereich ist ein freundlicher - mit Accessoires dekorierter - Ort entstanden, der zum Eintreten einlädt .
Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich bedanken für die Topberatung, für Ihren Einsatz und das schöne Zuhause, das wir durch Sie realiseren durften! Schön, zuhause angekommen zu sein!"

Martina Withner, Wangen an der Aare

"Jacqueline Leisi ist super auf mich eingegangen und hat meine Vorstellungen in jeder Hinsicht übertroffen. Ich kann Sie wärmstens weiterempfehlen. Merci!"
Janinne Baldegger, Liebefeld

"Nach über 20 Jahren, war es an der Zeit für eine Renovierung und Umgestaltung meiner Wohnung. Mit Frau J.Leisi hatte ich eine gute, kompetente und geduldige Beraterin an meiner Seite. Die Betreuung während der Umbauzeit war hervorragend. Mit dem Ergebnis bin ich rundum zufrieden. Ein herzliches Dankeschön an Frau J. Leisi"
Frau T. Matti, Lyss

"Einfach Wahnsinn deine Arbeit!!! Vielen herzlichen Dank! Dass jemand so auf Kunden eingehen kann... einfach unglaublich!!! Werde dich sehr gerne weiterempfehlen!!!"
Nadine Feller, Grenchen

"Mein Wunsch war mit der Renovation des Wohnzimmers einen "Wohlfühleffekt" zu erzielen. Nach jahrelangem Wohnen in kühlem Weiss, ist es dank der kompetenten Beratung von Jacqueline Leisi gelungen, eine warme Atmosphäre zu schaffen. Mein neues Zuhause entspricht nun voll und ganz meinen Vorstellungen - herzlichen Dank Jacqueline Leisi! "
Jacqueline Dietrich, Schnottwil

" Wir wurden durch Jacqueline Leisi fachlich bestens beraten und sind sehr zufrieden.
Mehrere Räume wurden optimiert, neue Wandfarben ausgewählt, Möbel umplatziert und Accessoires ins rechte Licht gerückt.Im Wohnzimmer runden die neuen Leinen Vorhänge das Ambiente ab. Nun ist es sehr stimmig im Haus und wir fühlen uns rund um wohl."

De Lucia, Lengnau

„Natürliche Kontraste“ heisst der sehr innovativ interessante Vorschlag von Jacqueline zur Gestaltung unseres Wohnbereichs.Er zeigt uns, mit welchen Farben und Stoffen wir uns wohlfühlen. Auch die Raumaufteilung und Einrichtung von Wohn und Essbereich finden wir sehr gut.
Anhand der Zeichnungen können wir uns gut vorstellen, wie es einmal aussehen könnte.
Falls wir uns definitiv zu einer Umgestaltung entscheiden, wird „natürliche Kontraste“ unser Leitfaden sein.
Vielen herzlichen Dank Jacqueline!

Familie Lüscher, Biezwil